Logo INSULA RUGIA
Logo INSULA RUGIA

22. Juli 2022

Das RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023 ist erschienen

INSULA RUGIA e.V. lädt herzlich ein zur öffentlichen Buchvorstellung mit Buchverkauf am Sonnabend, 23. Juli 2022 um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Kasnevitz.

Es ist die 31. Ausgabe des seit 1993 jedes Jahr im Juli erscheinenden Rügen-Jahrbuchs von INSULA RUGIA e.V. 22 Autorinnen und Autoren haben spannende Beiträge sowohl zu aktuellen Themen als auch historischen Begebenheiten und Persönlichkeiten von Rügen verfasst.

RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023

In den Kalenderblättern werden weniger bekannte Gutshäuser der Insel in Wort und Bild vorgestellt. Aus der Grafischen Sammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg werden Originalzeichnungen von Bauten der fürstlichen Residenz in Putbus gezeigt. In einem weiteren Beitrag wird die Idee eines Wiederaufbaus des Putbusser Schlosses kritisch diskutiert. Speziell für das Rügen-Jahrbuch werden Forschungsergebnisse zur Baugeschichte des Kirchturms von Kasnevitz aufgearbeitet.

Im Nationalpark Jasmund wird gerade spektakuläre Baugeschichte mit Errichtung der Besucherplattform am Königsstuhl geschrieben. Am Beispiel der Waldnutzungsgeschichte in der Stubnitz zur Schwedenzeit wird die Bedeutung von Archivalien für die historische Forschung dargestellt. Aus berufener Feder erfahren wir, wie der Umbau des traditionsreichen Feuerwehrgerätehauses zu einem Dorfgemeinschaftshaus zur Wiederbelebung der Kasnevitzer Dorfmitte geführt hat. „Tue Gutes und rede darüber“, unter dieser Überschrift werden wohltätige Service-Clubs auf Rügen vorgestellt. Aus dem aktuellen Kulturleben auf Rügen werden die Galerie ATELIER ROTKLEE sowie der Künstler Egon Arnold und die Hinterlandbühne „Rote Kugel“ vorgestellt. Der Enkel des Malers Nikolaus Niemann erinnert an die Entstehung des Hiddenseer Rosenhimmels in der Kirche von Kloster vor einhundert Jahren.

Weitere Beiträge widmen sich historischen Persönlichkeiten, so dem Romantiker und Malerpoeten Theodor Schwarz, dem Spätimpressionisten Philipp Braumüller und dem in Darsband gebürtigen Gymnasialdirektor und Hochschullehrer Paul Lehmann. Ernst Moritz Arndt wird ebenso gedacht wie der „Frau Pastor“ Katharina Zunker, geb. Loebe und Johannes Brahms in Sassnitz.

Das Heft schließt mit einem Rückblick auf eine Auswahl Rügener Ereignisse 2021.

INSULA RUGIA e.V. lädt herzlich ein zur öffentlichen Buchvorstellung mit Buchverkauf am Sonnabend, 23. Juli 2022 um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Kasnevitz.

Das Jahrbuch kann direkt beim Verband INSULA RUGIA e.V. bezogen werden.

  • Via Mail: info@insularugia.de oder rugiajahrbuch@insularugia.de
  • Postalisch: Circus 1, 18581 Putbus
  • RUGIA Online-Shop

erworben werden.

Außerdem ist es in den nächsten Tagen in den Buchhandlungen der Insel Rügen erhältlich.

Im Buchhandel kann es unter ISSN 1614-1296 bestellt werden.

Jetzt im Shop kaufen

Weitere Blogbeiträge

2022-07-23T10:17:57+02:00

Titel

Nach oben