Logo INSULA RUGIA
Logo INSULA RUGIA

RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023

12.00 * inkl. MwSt., zzgl. Versand

49 vorrätig

RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023

Das Heft schließt mit einem Rückblick auf eine Auswahl Rügener Ereignisse 2021. INSULA RUGIA e.V. lädt herzlich ein zur öffentlichen Buchvorstellung mit Buchverkauf am Sonnabend, 23. Juli 2022 um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Kasnevitz.

49 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Geleitwort

Liebe Leserinnen und Leser des RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023,

während ich versuche, meine Gedanken für das Geleitwort der 31. Ausgabe des RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023 zu sammeln, dröhnen Düsenjäger über Rügens Frühlingshimmel, rufen ungute Erinnerungen an längst vergangene Zeiten des Kalten Krieges wach. Doch seit dem 24. Februar 2022 ist Krieg in Europa, heißer Krieg. Seither fallen jeden Tag Bomben, werden jeden Tag Menschen umgebracht. Täglich berichten die Medien auf allen Kanälen und in allen Zeitungen über Putins Krieg gegen die Ukraine. Mit Panzern und Raketen ist eine Zeitenwende ausgelöst worden, die mit militärischer Aufrüstung und medialer Propaganda neue Feindbilder schafft und die globalen Krisen verschärft. Das Rügen-Jahrbuch ist jedoch kein Ort zur Diskussion von Weltpolitik, wenngleich diese auch auf Rügen zurückwirkt.

Bei der Vernissage von ROTKLEE XL am 15. April 2022, der 40. Ausstellung in der Galerie in Putbus, brachte  Frank Otto Sperlich seine tiefe Betroffenheit über den Krieg in der Ukraine mit einer weißen leeren Bildfläche eindrucksvoll zum Ausdruck. Ich teile seine Betroffenheit und Ratlosigkeit angesichts des schlimmen Geschehens und schließe dieses bewusst kurze Geleitwort mit der hoffnungsvollen Vision des Propheten Micha

„Sie werden ihre Schwerter zu Pflugscharen und ihre Spieße zu Sicheln machen. Es wird kein Volk wider das andere das Schwert erheben, und sie werden hinfort nicht mehr lernen, Krieg zu führen.“

Hans D. Knapp

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „RUGIA Rügen-Jahrbuch 2023“

Titel

Nach oben