Faltposter/Comic INSEL Rügen – Der Meeresspiegel steigt – Rügen als Inselgruppe Ausgabe 03

3.00 * inkl. MwSt., zzgl. Versand

29 vorrätig

INSEL Rügen – Rügen als Inselgruppe.
Ausgabe 03 / Faltposter/Comic
Der Meeresspiegel steigt – Rügen als Inselgruppe

Eine illustrierte Landschafts- und Kulturgeschichte für Kinder und Erwachsene in 12 Zeitreisen

 

29 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Insel Rügen – Rügen als Inselgruppe
Eine illustrierte Landschafts- und Kulturgeschichte für Kinder und Erwachsene

Ein aktuelles durch das LEADER-Programm gefördertes Projekt von INSULA RUGIA e.V.

Mittels lebensnaher Bildergeschichten (Comics) wird auf spielerische, amüsante und fast beiläufige Weise geologisches, landschaftsökologisches, geschichtliches und kulturelles Wissen vermittelt.  Dies ist eine wichtige Voraussetzung für ein bewusstes Verhältnis zur Region und für eine Wertschätzung von Kultur, Natur und Landschaft im Sinne der Strategie für lokale Entwicklung – lebendige und lebenswerte Insel Rügen.

Auf 12 Faltpostern werden prägende Ereignisse der Entwicklung Rügens unter Einfluss des Menschen als Comic erzählt und mit künstlerischen Karten/Zeichnungen illustriert. Die Geschwister Lea und Leo erleben zusammen Abenteuer, die Aufschluss über Alltag und Konflikte der jeweiligen Zeit geben. Der goldene Butt als Märchenfisch taucht immer wieder auf und führt sie durch die Zeiten:

Ausgabe 03 – Zeitreise in die Eiszeit – Der Meeresspiegel steigt – Rügen als Inselgruppe

Die Geschichte:

Mit Erwärmung des Klimas und dem Abschmelzen der gewaltigen Massen des Inlandeises stieg der Weltmeerspiegel in der Nacheiszeit um fast 100 Meter an. Dabei entstand auch die Ostsee. Durch den Anstieg des Meeresspiegels wurde das Festland im Bereich von Rügen vor rund sechseinhalb Tausend Jahren zu einem Archipel mehrerer Inseln aufgelöst. Die Wellen des jungen Meeres nagten an den Küsten der jungen Inseln. Dabei entstand auch die Kreideküste von Jasmund. Die Kreide selbst wurde vor fast 70 Millionen Jahren am Grunde des Kreidemeeres aus den Überresten winziger Lebewesen gebildet. Darin eingelagert sind Feuersteinbänke und Versteinerungen von Tintenfischen und Seelilien, Seeigeln und Seesternen und vielen anderen. Lea und Leo erkunden den steinigen Strand in der Mittleren Steinzeit vor 6.500 Jahren. Obgleich die Kreideküste sich ständig verändert, sah sie damals schon ähnlich aus wie heute.

Die Comics werden auf Faltpostern A 2 (gefaltet A 5) dargestellt und rückseitig mit einer künstlerischen Karte der Insel zur jeweils thematisierten Zeit illustriert.

… 

Herausgeber: INSULA RUGIA e.V.
Konzept: Hans D. Knapp, Oliver Thassler, Jakob Knapp, Holger Teschke
Text: Holger Teschke
Zeichnungen: Jakob Knapp
Grafik: Christin Liedtke
Herstellung: Rügen-Druck,  Putbus 2023

Titel

Nach oben