Künstler der DDR – S: Schneider, Lothar

MENUMENU

Schneider, Lothar geb. 3.12.1943 Falkenberg/Elster
Nach der Grund- und Mittelschule Lehre als Mess- und Regeltechniker. 1961-63 besuchte er die Abendakademie für Malerei, Grafik sowie Freies Gestalten am Bauhaus Dessau. 1964-66 arbeitet er als Mechaniker und beginnt eine grafisch-technische Ausbildung an der Fern- und Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. 1966-70 künstlerische Entwicklung in Dessau, Cottbus, Berlin und Lübben. 1970 wird er Mitglied im VBK der DDR. 1966 Arbeitsaufenthalt in Neuendorf/Hiddensee, 1973 in Göhren.
W: Landschaftszeichnungen zum Thema „Menschen am Strand“ Hiddensee, 1966; Landschaftszeichnungen zum Thema „Fischerei“, Göhren, 1973
A: vor 1989 nicht bekannt
L: selbst; Kat. Kunst Position Sinne, 2002; Kat. Lothar Schneider, Freie Grafik, Senftenberg 2003 (Archiv Vilm-Verein)