Malerlexikon – S: Schumacher, Ernst


Schumacher, Ernst geb. 11.7.1905 München-Gladbach gest. 1963 Berlin
Maler und Graphiker in Berlin. Studium an der Düsseldorfer Akademie bei Max STERN. Ab 1920
mehrfach Reisen nach Holland, Südfrankreich, Unteritalien. Er war Mitglied des Künstlerbundes
„Das Junge Rheinland“. 1928 wurde er Mitglied der Rheinischen Sezession mit der er 1930 zur
Rheingruppe überging. 1947 Berufung zum Professor an die Hochschule für bildende Künste Berlin.
Rügenaufenthalt: 30er Jahre auf Hiddensee
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen: Norddt. Katalog, 1977.- 1933 Galerie Jeanne Castel Paris.- 1934,1939 Galerie Heyde
Berlin.- 1947 Galerie Vömel Düsseldorf.- 1948 Galerie München-Gladbach.- 1951 Haus Waldsee Berlin.-
1954 Schloß Charlottenburg Berlin – 1956 Haus Metropol Bochum.- Deutscher Künstlerbund 1950.-
Ausstellung Berlin 1951.- Farbige Graphik Kestner Gesellschaft Hannover 1955.-
Bibliographie: ThB Bd. 29/30, 1999.- Wer ist Wer? 1955.-