Malerlexikon – V: Vaillant, Jacques

MENUMENU

Vaillant, Jacques (Jacob) geb. um 1625 Rijsel bei Lille gest. 1691 Berlin
Niederländisch-französische Maler-, Radierer- und Schabkünstlerfamilie des 17. Jahrhunderts. Bildnis- und Historienmaler. 1664 bis 1666 tätig in Rom, danach Amsterdam, Rotterdam, Den Haag. 23.5.1672 in der Malergilde im Haag eingeschrieben. 1672 kam er als Hofmaler im Dienste des Gr. Kurfürsten nach Berlin.
Rügenaufenthalt: ? (vor 1690 ? Rügenallegorie )
Rügenwerke: Allegorie auf die Eroberung der Insel Rügen durch den Großen Kurfürsten, (Wandgemälde Stadtschloß Potsdam) vor 1690.-
Ausstellungen: Berliner ak. KA 1786.- Meisterwerke a. d. preuß. Schlössern, Pr. Akad. d. Künste Berlin 1930.-
Bibliographie: ThB Bd. 33/34, 1999.- Vogel/Lichtnau, 1993.-