Malerlexikon – R: Richter-Lefensdorf, Hugo

MENUMENU

Richter-Lefensdorf, Hugo geb. 9.1.1854 Levenstorf bei Waren gest. 22.4.1904 Ahrenshoop
Landschafts-, Bildnis-, Stillebenmaler und Radierer in Berlin. Schüler der Akademie Berlin bei Christian WILBERG* und Eugen BRACHT*. 1890 kam er nach Ahrenshoop und baute sich 1896 sein Künstlerhaus. 1904 beging er Selbstmord.
Rügenaufenthalt: 1883, 1897
Rügenwerke: Mönchguter Fischerboot, 1883
Ausstellungen: Norddt. Katalog, 1977.- Berliner ak. KA 1883/84, 1887-90, 1892.- Gr. Berliner KA 1883-95.- Sächsischer KV 1886, 1896.- Berliner Jub.-Ausst. 1886.- Münchner Jub.-Ausst. 1888.- Wiener JA 1892.- Münchner JA 1889.- Berliner int. KA 1891, 1896/97.-
Bibliographie: ThB Bd. 27/28, 1999.- Boett. Bd. II/1, 1979.- Bock Diss., 1927.-