Malerlexikon – R: Rettich, Karl Lorenz

MENUMENU

Rettich, Karl Lorenz geb. 10.6.1841 Rosenhagen gest. 12.9.1904 Lübeck
Landschaftsmaler und Radierer. 1861-1863 Schüler an der Münchner Akademie bei Ad. LIERS und J. G. STEFFANS, 1863-1867 bei Alb. FLAMMS 1862 in Düsseldorf. Aufenthalt in Dresden und 1871-1884 Studium bei Th. HAGEN in Weimar. Reisen nach Norwegen, Dänemark und Italien. 1886-1896 lebte er in München, dann in Lübeck und Graal. Mit Medaillen wurde er in München, London und Melbourne ausgezeichnet. Gehört mit zu den Entdeckern von Ahrenshoop.
Rügenaufenthalt: 1878-1899
Rügenwerke: Waldes- und Meeresrauschen (Motiv vom Vilm), 1878.- Alte Eichen, 1878.- Morgendämmerung am Strand von Vilm, 1878.- Strand. Motiv vom Vilm, 1881.- Herbststurm. Motiv vom Vilm, 1882.- Eichen am Strande, 1883.- Stubbenkammer, 1883.- Morgenpromenade am Strand (Waldweg in der Stubnitz), 1887.- Alte Baumgruppe auf Vilm, 1897.- Strand vom Vilm, 1897.- Alte Buche auf Vilm, 1897.- Herbstmorgen auf Vilm, 1899.- Wald und Meer, Motiv von Rügen, 1897.- Herbststurm auf Vilm, 1881.- Eichen auf dem Vilm, 1881.- Eichen auf dem Vilm, 1880.- Fels am Strand vom Vilm.- Verkrüppelte Eichen auf dem Vilm.- Strandstudie vom Vilm mit Eichen, 1880/81.- Seeblick, Motiv vom Vilm.- Blick vom Vilm nach Rügen.- Morgendämmerung am Strand vom Vilm, 1881 (für Nietzsche gekauft).-Strand vom Vilm, 1883.- Morgen auf dem Vilm, mit Kühen, 1892.- Strand vom Vilm mit Badehütte, 1890.- Alte Eichen auf Vilm mit Kühen im Walde, 1896.- Herbstabend auf dem Vilm, 1897.- Eichen auf der Insel Vilm, 1897.- Wald mit Seeblick, Motiv vom Vilm.- Strand vom Vilm, Abendstimmung.- Strand vom Vilm mit Geröll.- Eichen am Ostseestrand, Motiv vom Vilm, 1883.- Herbstabend auf Vilm.- Vilmer Landschaft.- Blick vom Vilm auf Rügen, 1879.- Vilmer Strand, 1879.- Eichen am Vilmer Strand, 1879.- Seeblick, Motiv vom Vilm, 1879.- Motiv von der Insel Vilm.-
Ausstellungen: Norddt. Katalog, 1977.- Gr. Berliner KA 1893-95, 1897, 1899.- Berliner ak. KA 1870, 1872, 1874, 1876-79, 1881, 1883/84, 1887, 1888/89, 1892.- Hannover KA 1882.- Dresdner ak. KA 1868/69, 1874-84, 1888/89, 1894.- Hamburger gr. KA 1895.- Wiener allg. KA 1868.- Wiener JA 1869, 1875-78, 1884, 1889.- Münchner Glaspalast 1876, 1879.- Wiener WA 1873.-
Düsseldorfer allg. d. KA 1880.- Münchner int. KA 1879, 1883, 1892, 1897.- Sächsischer KV 1880, 1887, 1891-94, 1896.- Wiener int. KA 1882, 1894.- Wiener Jub.-Ausst. 1888.- Hamburger Frühj.-Ausst. 1887.- Münchner Jub.-Ausst. 1888.- Münchner JA 1889/90, 1893/94.- Bremer allg. KA 1890.- Berliner int. KA 1891, 1896.- Thamm’sche KA Dresden 1890.- Wiener JA 1886.- Dresdner Aquarell-Ausst. 1887.-
Bibliographie: ThB Bd. 27/28, 1999.- Boett. Bd. II/1, 1979.- Bock Diss., 1927.- Karl-Rettich-Album, eine Auswahl hervorragender Werke des Künstlers, Lübeck, 1904.- Lenz, G.: Die künstlerische Entwicklung und das Lebenswerk des Landschaftsmalers Karl Rettich, Diss., 1907.- OZ vom 23.1.1999.-