Malerlexikon – L: Lobach, Martha

MENUMENU

Lobach, Martha geb. 13.7.1855 Kleinwaldeck gest. 1929
Blumen- und Landschaftsmalerin in Berlin und München. Schülerin von Karl LUDWIG und Wilhelm FELDMANN in Berlin und bei A. Th. LESBRON in Paris. 1911 Studienreise nach Italien. Sie ist die Schwester des Bildhauers Walter LOBACH aus Berlin. Mitglied im Verein Berliner Künstlerinnen 1884-1916.
Rügenaufenthalt: Insel Vilm
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen: bis 1901.-
Bibliographie: ThB Bd. 23/24, 1999.- Käthe, Paula und der ganze Rest – Künstlerinnenlexikon, Berlin 1992.- Preller, Toni: Der Vilm, 1906.-