Malerlexikon – L: Lindh, Max

MENUMENU

Lindh, Max geb. 1.6.1890 Königsberg gest. 14.1.1971 Berlin
Maler und Gebrauchsgraphiker in Königsberg. Studium an der Akademie in Königsberg. Seit 1946 Professor und Direktor des Institutes für bildende Kunst an der Universität Rostock.
Rügenaufenthalt: nicht bekannt
Rügenwerke: Moorlandschaft, 1950 (Rügen?)
Ausstellungen: Norddt. Katalog, 1977.- Stralsund Katalog 1968.-
Bibliographie: ThB Bd. 23/24, 1999.-