Malerlexikon – L: Liesegang, Helmut

MENUMENU

Liesegang, Helmut geb. 18.7.1858 Duisburg gest. 31.7.1945 Leipzig
Landschaftsmaler und Radierer, Professor in Düsseldorf. 1877-1886 Schüler der Düsseldorfer Akademie unter E. DÜCKER*, P. JANSSEN und E. FORBERG. Bildete sich in Paris weiter. Mitglied im Künstlerverein Malkasten. Motive vom Niederrhein, Holland und Belgien. Er erhielt Medaillen in London und Chicago.
Rügenaufenthalt: 30er Jahre Hiddensee
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen: Berliner ak. KA 1883, 1887-93.- Berliner Jub.-Ausst. 1886.- Hamburger Frühj.-Ausst. 1887.- Magdeburger KA 1888.- Münchner JA 1888-93.- Düsseldorfer Frühj.-Ausst. 1887.- Wiener JA 1887, 1891, 1892, 1893.- Danziger KA 1891, 1893.- Dresdner ak. KA 1889.- Bremer allg. KA 1890.- Düsseldorfer JA 1889/90, 1892.- Berliner int. KA 1891/92.- Dresdner Aquarell-Ausst. 1890, 1892.-
Selbstzeugnisse: Erinnerungen des Künstlers in Düsseldorfer Almanach 1929.- Kunst und Künstler XXVII (1928/29) 112.-
Bibliographie: ThB Bd. 23/24, 1999.- Boett. Bd. I/2, 1979.-