Malerlexikon – L: Lessing, Heinrich


Lessing, Heinrich geb. 29.5.1856 Düsseldorf gest. 17.1.1930 Berlin
Genre-, Porträt- und Landschaftsmaler in Berlin. Sohn des Malers Karl Friedrich LESSING*. 1875-1879 Schüler der Akademie in Karlsruhe und 1879-1882 in Berlin unter GUSSOW*.
Rügenaufenthalt: 1893, 1894, 1897, 1898, 1903
Rügenwerke: Göhren, 1894.- Göhren, 1898.- Auf dem Vilm, 1903.-
Ausstellungen: Norddt. Katalog, 1977.- Berliner ak. KA 1881, 1883/84, 1887-90.- Berliner Jub.-Ausst. 1886.- Hamburger Frühj.-Ausst. 1887.- Münchner Jub.-Ausst. 1888.- Bremer allg. KA 1890.- Münchner JA 1890.- Magdeburger KA 1888.- Danziger KA 1893.- 1842 Düsseldorfer KA.-
Biographie: ThB Bd. 23/24, 1999.- Boett. Bd. I/2, 1979.- Bock, Diss., 1927.- Preller, Toni: Der Vilm, 1906.- Jansa: Deutsche bildende Künstler in Wort und Bild, 1912.-