Malerlexikon – L: Lengnick, Emily

MENUMENU

Lengnick, Emily geb. 17.3.1856 Dresden gest. 1929
Blumen- und Landschaftsmalerin und Zeichnerin, Schriftstellerin in Dresden. Studierte in Antwerpen bei Eugéne YOORS und Henri LUYTEN und in Paris bei Marie Joseph Léon IWILL. Mitglied im Verein Dresdner Künstlerinnen
Rügenaufenthalte: 1907 Vilm
Rügenwerke: Vilm, 1907, Öl (Privatbesitz Zicker/Zudar)
Ausstellungen:
Selbstzeugnisse: Mitteil. der Künstlerin
Bibliographie: ThB Bd. 23/24, 1999; Goldstein/Monogramm Lexikon; Dressler; Z. bild. Kunst, N.F. XXIV, 1913, S. 37 ff m. 3. Abb.