Malerlexikon – L: Lategahn, Wilhelm


Lategahn, Wilhelm geb. 27.11.1882 Mülheim gest. 1955 Berlin
Maler und Radierer in Berlin. 1901-1904 Schüler der Charlottenburger Hochschule, 1907-1910 von L. CORINTH, 1922-1927 Meisterschüler von U. HÜBNER*.
Rügenaufenthalt: 20er Jahre
Rügenwerke: Düne auf Hiddensee, 1921.- Küste vor Hiddensee, 1922.- Fischerboote von Hiddensee, 1922.- Am Landungssteg in Vitte, Öl.- Abendsonne auf dem Dornbusch, Pastell.- Fischerhäuser in Vitte, Pastell.-
Ausstellungen: 16. Kunstausstellung Stralsundisches Museum, 1937 (Kat.).- Norddt. Katalog, 1977.- Gr. Berliner KA u. a. ab 1911.-
Selbstzeugnisse: Mitteilungen des Künstlers.
Bibliographie: ThB Bd. 21/22, 1999.- Bock Diss., 1927.- Rügen in der Landschaftsmalerei der Gegenwart, 16. Kunstausstellung Stralsundisches Museum, 1937.-