Malerlexikon – K: Kröner, Erwin


Kröner, Erwin geb. 28.1.1889 Düsseldorf gest. 1963 Düsseldorf
Landschafts-, Figuren- und Blumenmaler in Düsseldorf. Sohn des Christian KRÖNER*. 1906 trat er in die Zeichenklasse der Düsseldorfer Kunstakademie bei L. KELLER, P. JANSSEN und W. SPATZ und in die Malklasse von A. MÜNZER und E. v. GEBHARDT ein. 1915/18 wurde der Meisterschüler von W. SPATZ. Studienreisen nach Italien, 1912 nach dem Kaukasus, Südrußland und Türkei, 1924 nach dem Balkan, Griechenland und Süditalien, 1926 nach Jugoslawien, dann Nordafrika und die Sahara.
Rügenaufenthalt: um 1818?
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen: Gr. Berliner KA 1818.- Düsseldorfer KA 1818.- Kollektivausst. Städt. Kunstmuseum Düsseldorf 1916, 1920, 1922.-
Selbstzeugnisse: Mitteilungen des Künstlers
Bibliographie: ThB Bd. 21/22, 1999.-