Malerlexikon – K: König, Leo Freiherr von


König, Leo Freiherr von geb. 28.2.1871 Braunschweig gest. 9.4.1944 Tutzing
Maler in Berlin. 1889-1895 Studium an der Berliner Akademie unter Ernst HANCKE und J. EHRENTRAUT, 1894-1897 an der Académie Julian Paris und LEFEBVRE und ROBERT-FLEURY. Danach in Saarbrücken und Kassel, seit 1900 in Berlin ansässig. 1911 wurde er Lehrer an der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin. Mitglied der Berliner Sezession. Er war verheiratet mit der Malerin Anna HANSEMANN.
Rügenaufenthalt: 1920 bis 1934
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen: Norddt. Katalog, 1977.- Berliner Sezession seit 1900.- Münchner Sezession 1896, 1911.- Gr. Berliner KA 1896.- Glaspalast München 1897, 1909.- Salon Soc. Nat. Paris 1895 bis 1899.- Gr. KA Hannover 1927.-
Bibliographie: ThB Bd. 21/22, 1999.-