Malerlexikon – K: Klemm, Fritz

MENUMENU

Klemm, Fritz geb. 1906 in Bergen auf Rügen gest. 1991 Höxter (Daten ???)
1926-30 Studium an der Kunsthochschule Berlin u.a. bei W. Jaeckel. 1930-34 Referendariat, Assessor und Studienrat in Stettin und Greifswald. 1934-36 Studienrat an der Deutschen Schule in Sofia (Lehrgang für Zeichnen und Werkerziehung). 1940-45 Kriegsdienst. 1945 Heimkehr nach Boffzen. 1948-58 Studienrat in Höxter am König-Wilhelm-Gymnasium. Leiter der Corveyer Kunstausstellungen. 1958-64 Studienrat am Dörpfeld-Gymnasium in Athen. 1964-69 Studienrat und Oberstudienrat am König-Wilhelm-Gymnasium Höxter. 1969-76 Begrenzter Lehrauftrag am König-Wilhelm-Gymnasium.
Rügenwerke: Boote am Meer, 1931, Aquarell, 31×50.- Kreideküste von Rügen, 1933, aquarellierte Zeichnung, 21×30.- Fischerkate (Abb. Kat. 1997/98), 1937, aquarellierte Zeichnung, 18×25.- Porträt Mönchguter, 1938, Bleistiftzeichnung, 40×29.- Porträt Mönchguterin mit Trachtenhaube, 1939, Bleistiftzeichnung, 40×29.-
Bibliographie: Kat. Kunst auf Rügen zwischen 1940 und 1997, 1997/98.-