Malerlexikon – K: Kastner, Manfred

MENUMENU

Kastner, Manfred geb. 5.4.1943 Gießhübel gest. 3.6.1988 Juliusruh auf Rügen
Maler und Graphiker. 1958-62 Dreherlehre, Arbeit auf der Volkswerft Stralsund. 1962-70 Fachpräparator am Meereskundlichen Museum Stralsund. Erste Malversuche. 1970-74 Bühnenbilder am Theater Stralsund. Ab 1974 freischaffender Maler und Graphiker. 1979 Mitglied im Verband bildender Künstler der DDR. Tödlich verunglückt 1988.
Rügenaufenthalt: seit 1979 auf Rügen, lebte seit 1985 in Juliusruh
Rügenwerke: Mond und Meer, 1979.- Seezeichen, 1980.-
Ausstellungen: ab 1976 im Innland und Ausland
Bibliographie: Vogel/Lichtnau, 1993.- Rugia Journal 1999, S. 88-90