Malerlexikon – H: Höger, Otto


Höger, Otto geb. 27.5.1881 Hamburg gest. 4.12.1918 Rastatt
Maler, Radierer und Bildhauer. Schüler der Hamburger Kunstgewerbeschule und der Akademie in Weimar unter H. OLDE und L.v. HOFMANN*. Er reiste nach Dänemark. 1910 erhielt er den Villa Romana-Preis. 1911/12 lebte er in Italien, dann in Cassel.
Rügenaufenthalt: 1915, 1916, 1917, Vilm
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen: Gedächtnisausstellung Kunstverein Kassel 1919.- Darmstadt 1910.- Düsseldorf 1913.- Cassel 1913.- München 1914.-
Bibliographie: ThB Bd. 17/18, 1999.-