Malerlexikon – G: Grebe, Fritz


Grebe, Fritz geb. 11.10.1850 Heisebeck gest. 22.3.1924 Düsseldorf
1872-1877 ist er Schüler der Kasseler Akademie unter BROMEIS. Tätig in Düsseldorf und ab 1889 in Berlin. Bildmotive aus Norwegen.
Rügenaufenthalt: 1891, 1899, 1910 Vilm
Rügenwerke: Kühe am Weiher.- Bodden, 1911
Ausstellungen: Hannover KA 1880.- Dresdner ak. KA 1881-84, 1887/88.- Berliner ak. KA 1880/81, 1887-90.- Berliner Jub.-Ausst. 1886.- Hamburger Frühj.-Ausst. 1887.- Prager KA 1887.- Wiener Jub.-Ausst. 1888.- Bremer allg. KA 1890.- Münchner int. KA 1888.-
Bibliographie:. ThB Bd. 13/14, 1999.- Boett. Bd. I/1, 1979.- Bohn, 1990.-