Malerlexikon – E: Ettel, Georg

MENUMENU

Ettel, Georg geb. 21.9.1861 Wirsitz
Studium an der Hochschule für bildende Künste der kgl. Akademie Berlin für Kupferstech- und Radierkunst. 1887 Studienreise nach Italien. Ab 1888 ist er in Berlin tätig.
Rügenaufenthalt: ab 1891 bis 1914
Rügenwerke: Alt-Sellin.- Groß-Zicker im Sonnenschein.- Dorfstraße zu Neu-Reddevitz.- Middelhagen, Eingang zum Dorf.- Vilmnitz, sonnige Dorfstraße.- Herthasee, 1902 (Museum Stralsund).- Im Dorf, 1903 (Museum Stralsund).- Dorfstraße, 1907 (Museum Stralsund).- Zum Gasthof, 1908 (Museum Stralsund).- Der Königsstuhl (Museum Stralsund).-
Ausstellungen: Berliner ak. KA 1886, 1890, 1892.- Gr. Berl. KA 1911/12, 1914.- Norddt. Katalog, 1977.- Stralsund-Ausstellung 1968.-
Selbstzeugnisse: Mitteilungen des Künstlers
Bibliographie: ThB Bd. 11/12, 1999.- Bock Diss., 1927.- Das geistige Deutschland 1898.- Dreßler: Kunstjahrb. 1913.- Kunst für Alle II (1887).-