Malerlexikon – B: Bremer, Hans

MENUMENU

Bremer, Hans geb. 25.2.1885 Berlin gest. 27.4.1959 Berlin
Maler, Graphiker. 1903-13 Studium an der Berl. Akad. bei Friedrich KALLMORGEN. 1910 Italienpreis der Karl-Blechen-Stiftung. Um 1910 Kontakt zur Willinghäuser Malerkolonie.
Rügenaufenthalte: häufig auf Rügen, 1939, 1943, 1953, 1957 (Bilder datiert)
Rügenwerke: Blick zum großen Vilm, 1953.- Mönchgut, 1939 (Museum Stralsund).- Neuendorf bei Putbus mit Salzhaus, 1943 (Museum Stralsund).- Hafen Lauterbach mit Lastschiff, 1957.-
Ausstellungen: Stralsund-Ausst. 1958, 1968.- Norddt Katalog, 1977.-
Bibliographie: ThB Bd. 3/4, 1999.- Saur.- Dreßler Kunsthdb. 1930.-