Malerlexikon – B: Bolt, Johann Friedrich


Bolt, Johann Friedrich geb. 22.3.1769 Berlin gest. 10.9.1836 Berlin
Zeichner, Kupferstecher. Ab 1779 Schüler der Akademie wo er sich befreundet mit seinem Mitschüler J.G. SCHADOW. Ab 1785 Mitarbeiter bei Daniel BERGER. Seine Buchill. sind durchweg kleinlich, seine gewissenhaft gezeichneten (400) Bildnisstiche sind historisch wichtige Dokumente. Er ist ein hervorragender Zeichner von Rötel- und Bleistiftzeichnungen die im Berl. Kupferstichkabinett aufbewahrt werden.
Rügenaufenthalte: ein Kupferstich um 1804 von Rügen
Rügenwerke: s.o.
Ausstellungen: Berliner ak. KA 1787-1810.-
Bibliographie: ThB Bd. 3/4, 1999.- Saur.- Coblenz: Hier ist gut sein, 1991.- Deutsche Biographie III, 13.-Nachweis v. Kupferstichkab. über 635 Kupferst. bis 1831.- Nagler: Kstlerlex. II 25.-