Malerlexikon – B: Bohm (Böhm) Gustave


Bohm (Böhm) Gustave geb. 22.6.1885 Otin (Böhmen) gest. 18.10.1974 Agen/Lot-et-Garonne
Maler, Zeichner, Radierer und Lithograph. Schüler von S. BRUNNER in Brünn, der Graph. Lehr- und Versuchsanstalt in Wien bei Joseph Eugen HÖRWARTHER, Erwin PUCHINGER; der Acad. Julian Paris sowie in München bei Walther THOR. Studienaufenthalte in Italien, Frankreich, Deutschland, England, Holland, Belgien, Spanien, Griechenland, Ägypten, Palästina und Dalmatien. Bis 1939 lebte er in Brünn, emigrierte 1938/39 nach Frankreich wo er in Agen ansässig wurde.
Rügenaufenthalte: 1922 Hiddensee
Rügenwerke: bisher nicht bekannt
Ausstellungen: Brno Künstlerhaus 1911-1937.- Prag 1925, 1927.-
Selbstzeugnisse: Mitt. d. Künstlers
Bibliographie: ThB Bd. 3/4, 1999.- Saur.- Dreßler: Kunsthdb. 1930.-