Malerlexikon – B: Bloch, Hans

MENUMENU

Bloch, Hans geb. 17.5.1881 Breslau gest. 17.12.1914 Verdun
Maler. 1901-05 Kunstakademie Breslau bei Eduard KAEMPFFER. 1905-11 Zeichenlehrer in Kattowitz, in Pleß und Glogau. 1911 Paris, 1912 Korsika, 1913 Paris, dann Italien. 1914 Studien in Stettin, auf Rügen und Hiddensee. Ansässig in Berlin.
Rügenaufenthalt: 1914
Rügenwerke: Bisher nicht bekannt
Ausstellungen:
Bibliographie: Vollmer I, 1999.- Saur.- Dressler.- Berliner Z. Nr. 275 v. 24.11.1946.-