Malerlexikon – A: Arenhold, Lüder

MENUMENU

Arenhold, Lüder (Ferdinand Lüder) geb. 7.5.1854 Soltau gest. 16.6.1915 Kiel
Maler, Zeichner. Marinelaufbahn, Seeoffizier. 1881 nimmt er Abschied als Kapitänleutnant der Seewehr und widmet sich beruflich der Malerei. 3 Jahre Schüler der Marinemaler H. LEITNER und F. HÜNTEN in Hamburg. Ab 1887 in Kiel. Malt mit Vorliebe Schiffe und historische Flottenbilder. 1890 Silber-Med. Auf der Kriegskunstausst. Köln. 1896 Gold-Med. auf der internat. Schiffskunstausst. Kiel.
Rügenaufenthalt: 1901
Rügenwerke: Die preußische Flotte vor Rügen im Jahre 1854, 1901.-
Ausstellungen: Int. KA Berlin 1891,1904.- Wien 1888.-
Bibliographie: ThB Bd. 1/2, 1999.- Saur.-