Malerlexikon – F: Fricke, August


Fricke, August geb. 24.3.1829 Braunschweig gest. 27.6.1894 Berlin
Seit 1856 war er war Mitglied der Berliner Hofoper. Nebenher studierte er bei Hermann ESCHKE* Landschaftsmalerei. Er war in New York, da ein Bild vom Hafen in New York auf der Berl. ak. KA 1887 gezeigt wurde.
Rügenaufenthalt: 1892, 1893
Rügenwerke: Motiv von Rügen, 1892.- Motiv von Rügen, 1892.- Motiv von Rügen, 1893.- Motiv von der Insel Vilm, 1893.-
Ausstellungen: 1870-1892 Ausstellungen der Akademie sowie der Großen Berliner KA.- Norddt. Katalog, 1977.-
Bibliographie: ThB Bd. 11/12, 1999.- Boett. I/1, 1979.- Bock Diss., 1927.- Kunstchronik N. F. IV (1893) 411.-
Porträt als Foto im Vilm-Verein vorhanden