Malerlexikon – F: Fischer, Eduard

MENUMENU

Fischer, Eduard geb. 6.11.1852 Berlin gest. 25.7.1905
Er studierte an der Berliner und Münchner Akademie. Er spezialisierte sich auf Abend- und Nachtstimmungen. 1905 ertrinkt er im Chiemsee.
Rügenaufenthalt: 1880, 1884, 1893
Rügenwerke: Rügensches Dorf, 1884.- Göhren, 1884.- Dorf, 1884.- Küste. Morgenstimmung, 1993.-
Ausstellungen: Berl. ak. KA 1874, 1876, 1879-1881, 1883, 1886, 1888,
1889,1892.- Gr. Berl. KA 1893-1895, 1897, 1899, 1901.- Internat. KA Berlin 1896.- Norddt. Katalog, 1977.-
Bibliographie: ThB Bd. 11/12, 1999.- Boett. Bd. I/1, 1979.- Bettelheim: Biogr. Jahrb. X, Totenliste p. 30.- Bock Diss., 1927.- Singer: Künstlerlex.-