Künstler der DDR – Z: Zoller, Manfred

MENUMENU

Zoller, Manfred geb. 8.7.1947 Zeitz
1969-74 Studium der Medizin in Rostock. 1964-66 erste künstlerische Anregungen durch Joachim Hering, 1970-72 unter Jo Jastram, 1972-75 Förderklasse für Malerei und Grafik bei Johannes Müller. 1974-79 Assistenzarzt am Anatomischen Institut Rostock, Promotion. 1980-83 Meisterschüler bei Gerhard Kettner an der Hochschule für bildende Künste Dresden. 1978 Preis der Universität Rostock. 1985-90 Lehrtätigkeit an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Er lebt und arbeitet in Berlin. 1970er Jahre mit Hanns Schimansky Naturstudien auf Rügen.
A: u.a. 1974 Kreiskulturhaus Bergen/Rügen
L: Künstler-Matrikel Bezirk Rostock 1982; Kat. Sailer, W.: Manfred Zoller, Malerei und Grafik, Bielefeld, 1990; Kat. Ein Rückblick – 25 Jahre Kunsthalle Rostock, gleichzeitig Bestandskatalog Malerei, Rostock, 1994; OZ 8.8.2017 (Ausstellung Orangerie Putbus)