Künstler der DDR – Z: Zoberbier, Helmut

MENUMENU

Zoberbier, Helmut geb. 1925 Halle/S. gest. 1995 Putbus
Not-Abitur, Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1947 Abitur und bis 1953 Studium für angwandte Kunst Burg Giebichenstein in Halle. Anschließend freier Künstler in Lauterbach auf Rügen. Vorwiegend Batikarbeiten. 1969-88 Tätigkeit eines Werbeökonomen und Gebrauchsgrafikers im Fischwerk Sassnitz und Blechpackungswerk Stralsund.
A: Kulturhaus Bergen 1997 (Einladung)
L: OZ 8.3.1997; 12.3.1997