Künstler der DDR – Z: Zaprasis, Fotis

MENUMENU

Zaprasis, Fotis geb. 1940 Wrissika/Griechenland gest. 2002 Halle/S.
1950 Übersiedlung in die DDR. 1955-60 Lehre und Tätigkeit als Chemiefacharbeiter. 1960-65 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Fachrichtung Grafik/Illustration bei G. K. Müller und W. Mattheurer. Seit 1965 freischaffend als Maler und Grafiker in Halle tätig gewesen. Teilnahme an Pleinair auf Mönchgut?
L: Quelle Thomas Ranft