Künstler der DDR – W: Woisnitza, Karla

MENUMENU

Woisnitza, Karla geb. 1952 Rüdersdorf
1971/72 Volontärin beim Fernsehen der DDR. 1972/73 Praktikum am Kindertheater in Halle. 1973-78 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und dann seit 1978 freischaffend tätig, ab 1980 in Berlin. Rügenaufenthalte 1974 Glowe, Zivilverteidigungslager der Dresdner Kunsthochschule; 1976 Gager, Studienreise; 1982 Groß Zicker, Urlaub mit M. Dehmel. Es entstanden Skizzen, Federzeichnungen, Aquarelle (Archiv der Künstlerin).
W: Plakat und Ausstellung Orangerie Putbus 28.4.1990 bis 27.5.1990 (Abb.)
A: Berlin, Dresden, Frankfurt (O), Warszawa, Zwickau, Leipzig, Putbus auf Rügen,
L: Faltblatt und Plakat Galerie Orangerie Putbus 29.4. bis 27.5.1990; OZ 28.4.1990;