Künstler der DDR – W: Wilke, Dietrich

MENUMENU

Wilke, Dietrich geb. 11.6.1939 Stettin
1954-57 Lehre als Baumaler in Neustrelitz und Berlin. 1957-59 arbeitet er als Baumaler in Berlin. 1959-61 besucht er die Arbeiter- und Bauernfakultät in Rostock mit Abschluß Abitur. 1961-62 Arbeit als Maler und Gebrauchswerber in Bergen. 1962-66 Pädagogikstudium an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Fachrichtung Kunsterziehung und Geschichte. 1966-76 Kunsterzieher und Geschichtslehrer in Bergen und Putbus. Zirkelleitertätigkeit an Schulen und im Kreiskulturhaus Bergen, Qualifizierungen auf dem Gebiet der Malerei im Bezirk Rostock. 1976-91 Mitarbeiter für Erwachsenenqualifizierung in der Betriebsakademie der VEB Volkswerft Stralsund. Lebt in Bergen.
A: Bergen/Rügen, Putbus, Sellin, Greifswald, Kronshagen, Hiddensee, Ludwigsburg (Vorpommern),  in Rostock, Berlin, Wanderausstellung in der ČSSR, Sparkasse Bergen 2004 (Faltblatt)
L: OZ 6.3.2003; 5.5.04