Künstler der DDR – S: Schneider, Monika

MENUMENU

Schneider, Monika geb. 1942 Rostock
Abitur in Pößneck und 1960/61 praktisches Jahr. 1961-63 studiert sie an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Malerei. 1964-67 arbeitet sie in der Druckerei der „Tägliche Rundschau“ Berlin. 1967-71 studiert sie an der Humboldt-Universität Berlin Russisch und Kunsterziehung und wird 1971-76 wissenschaftliche Assistentin. 1976-82 wird sie Mitglied des Künstlerkollegiums „Schaddelmühle“ und beschäftigt sich mit Keramik. Seit 1981 ist sie Mitglied im VBK der DDR und richtet 1984 eine eigene Werkstatt in Osterburg/Altmark ein. Auf Rügen hielt sie sich mehrmals in den 60er, 70er und 80er Jahren auf zum Malen auf. Es entstanden Skizzen, Zeichnungen und Malereien die sich im Besitz der Künstlerin befinden.
A: seit 1976
L: selbst; Kat. Künstlerkatalog Region Magdeburg o.J.