Künstler der DDR – S: Schmidt, Wilfried

MENUMENU

Schmidt, Wilfried geb. 1953 Lutherstadt Wittenberg
Besuchte 1966-70 Mal- und Zeichenkurse bei Karlheinz Wenzel. 1970-73 Lehre als Baufacharbeiter mit Abitur in Halle-Neustadt. 1975-77 wird er Mitarbeiter in der Werbeabteilung des Elbe-Elster-Theaters in Lutherstadt Wittenberg. 1978-83 Studium der Malerei und Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Dietrich Noßky und Dieter Goltzsche. Auf Hiddensee hielt er sich 1984 und 1987 auf, Rügen besuchte er 1968, 1978 und ab 1987 jährlich mehrmals. Seit 1989 arbeitet er freischaffend in Lutherstadt Wittenberg.
W: beim Künstler anfordern
A: 1984/85 Lutherstadt Wittenberg; 1987 Leipzig
L: selbst