Künstler der DDR – R: Rodewald, Otto

MENUMENU

Rodewald, Otto geb. 3.10.1891 Schöningen gest. 27.3.1960 Hamburg
Maler und Radierer. Studium an der Landeskunstschule bei Otto Czeschka, Mitglied der Hamburger Sezession. Um 1930 auf Hiddensee.
L: ThB 27/28, 1999; Norddeutsche Künstlerkolonien II, Rügen, Vilm, Hiddensee, Hamburg Altonaer Museum 1977 (Abb. Nr. 132); M. Baade, W.-D. Stock: Hiddensee, 1992, S. 141; Wietek, Gerhard (Hrsg.): Deutsche Künstlerkolonien und Künstlerorte, München