Künstler der DDR – M: Mitzlaff, Ulrich

MENUMENU

Mitzlaff, Ulrich geb. 4.1.1926 Kröslin gest. 2002 Sassnitz
Als Sohn des Malermeisters Erich und seiner Frau Anna geb. Hohensee in Kröslin geboren. Seit dem 6. Lebensjahr Besuch der Oberschule in Wolgast. Im Herbst 1943 wurde er zum Arbeitsdienst einberufen und im Februar 1944 zur Wehrmacht. 1945 kam er in englische Kriegsgefangenschaft. 1946 besuchte er noch ein Jahr die Oberschule in Wolgast und holte das Abitur nach. 1947 begann der das Studium für Kunsterziehung und Deutsch an der Pädagogischen Fakultät der Universität Greifswald. 1950/51 trat er in den Schuldienst im Kreis Bergen ein. Seither unterrichtete er in der Grundschule in Gingst in den Fächern Kunsterziehung, Deutsch und Biologie.
W: viele Rügenbilder, Nachlass bei Sybille Berger, Venz
L: selbst; Rugia – Rügen-Jahrbuch 2006, S.50-52 mit Abb.