Künstler der DDR – M: Metzkes, Robert

MENUMENU

Metzkes, Robert geb. 29.3.1954 Pirna
Sohn der Künstler Harald Metzkes und Elrid Metzkes. 1959 Umzug von Bautzen nach Berlin. 1972-77 Studium an der Hochschule Bildhauerei bei Walter Arnold, Helmut Heinze und Gerd Jaeger. 1977 geht er nach Berlin zurück und ist dort freischaffend tätig als Bildhauer. Er ist verheiratet mit Barbara Putbrese. 1983 erhält er den Gustav-Weidanz-Preis Burg Giebichenstein Halle, dazu findet in der Moritzburg Halle eine Ausstellung statt. 1988 bekommt er den Will-Lampert-Preis der Akademie der Künste.
W: Zementplastik (Gehöft am Poltenbusch auf Rügen)
A: 1983 IX. Kunstausstellung der DDR Dresden