Künstler der DDR – M: Melde, Dieter

MENUMENU

Melde, Dieter geb. 21.2.1941 Dresden gest. 12.1.2015 Bautzen
Lehre zum Dekorations-Maler. Nebenher besuchte er von 1963–1966 die Abendschule an der HfBK Dresden Malerei und Grafik. Ablehnung einer Bewerbung zum Direktstudium an der HfBK aus politischen Gründen. 1966–1969 Studium Bühnenmalerei – Plastik. Anschließend erhielt er einen Vertrag mit den Werkstätten des Deutschen Theaters Berlin und dem DEFA-Trickfilm-Studio Dresden. 1978 Aufnahme in den VBK-DDR. Ab 1990 im Künstlerbund Dresden. Lebte und arbeitete freiberuflich als Maler und Restaurator in Dresden|
W: Strandlandschaft Hiddensee, 1979, Feder/Tusche, 39×41,1 (Kunstfonds Freistaat Sachsen)