Künstler der DDR – M: Manoussis, Nikolaus

MENUMENU

Manoussis, Nikolaus geb. 12.8.1923 Konstantinopel
Griechischer Holz- und Linolschneider. Seit 1950 in der DDR. Studium 1953/56 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden als Schüler von Lea Grundig. 1957 auf der Internationalen Ausstellung anlässlich der Weltfestspiele in Moskau mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.
W: Hiddensee (3 Holzschnitte), 1959; Fischer auf Hiddensee, 1960, Litho, 60,4×48,8 (Kulturhistorisches Museum Stralsund);
L: Vollmer, Bd. 6, 1999