Netzwerkkoordinatoren trafen sich im PAHLHUUS in Zarrentin

Zu einem ersten gemeinsamen Arbeitstreffen kamen am 26.06.2017 in Zarrentin die Netzwerkkoordinatoren aus den drei Biosphärenreservaten Mecklenburg-Vorpommerns und vom Netzwerk Ökologischer Landbau MV zusammen. Auf dem Treffen tauschten sie Erfahrungen ihrer bisherigen Arbeit als Netzwerkkoordinatoren aus und planten eine gemeinsame Veranstaltung zum Thema Ökolandbau.

Foto: (Fotoarchiv Förderverein Biosphäre Shaalsee) v.l.n.r. Lars Korn (INSULA RUGIA e.V.), Corina Müller (Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V.), Katharina Andrick (Netzwerk Ökologischer Landbau MV), Katharina Possit (Förderverein Biosphäre Elbe MV e.V.)

Das Netzwerk wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).