Künstler der DDR – S: Sprotte, Siegward

MENUMENU

Sprotte, Siegward geb. 20.4.1913 Potsdam gest. 7.9.2004 Kampen auf Sylt
Studium bei Emil Orlik in Berlin dann Meisterschüler bei Karl Hagemeister. Vertreten im Museum Dresden. Lebte auf Sylt.
W: Hiddensee, (Lob des Aquarells) 1984, Aquarell (Abb. Kat. 1988 und Baade/Stock S. 167); Hommage á Karl Hagemeister Woge (Lohme), 1964, Aquarell (Abb. OZ 16.8.97)
A: Kulturhaus-Galerie Bergen 1997
L: ThB Bd. 31/32, 1999; Baade, M., W.-D. Stock: Hiddensee, 1992 S. 166; Kat. Siegward Sprotte: Bilder aus 60 Jahren, Potsdam, 1988 (Archiv Vilm-Verein); OZ 16.8.97