Künstler der DDR – P: Pontius, Gudrun

MENUMENU

Pontius, Gudrun geb. 25.04.1944 Sassnitz gest. 1999 Berlin
1962-1965 Studium an der FH für angewandte Kunst in Sonneberg, 1964-1966 Modelleur in Lichte, 1967-1972 Studium an der HGB Leipzig bei Werner Tübke, Hans Mayer-Foreyt, Wolfgang Mattheuer Leipzig. 1971 Antrag auf Teiltätigkeit auf Rügen mit Ansiedlungsersuchen als Zweitwohnsitz. Abgelehnt, da keine Nebenwohnung auf Rügen möglich. (Kreis-Archiv Bergen 1971, BdNr. 37). VIII. Kunstausstellung Dresden vertreten. 1982 stellte sie Antrag auf Ausreise, wurde abgelehnt.