Künstler der DDR – P: Panzer, Christa

MENUMENU

Panzer, Christa geb. 7.6.1948 Perleberg
Sie studierte 1967-70 an der Fachschule für Werbung und Gestaltung in Berlin/Potsdam dann 1972-77 Studium der Malerei und Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Nach 1977 ist sie freiberuflich in Oehna bei Jüterbog tätig und wird 1991 Lehrbeauftragte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin. Ab 1973 jährlicher Aufenthalt in Groß Zicker und Gager, 1977 Hiddensee. Studienaufenthalte in vielen Ländern.
W: Rügen Blatt 3, 1981, Kaltnadel, 27,5×20; Rügen Blatt 5, 1981, Kaltnadel, 19×21; Die Wolke, 1990, Öl, 80×65; Strand, 1989, Öl, 100×65; Meer, 1984, Öl, 80×65; Hiddensee, 1977, Öl, 80×70; (Fotos Archiv Vilm-Verein, Bilder im eigenen besitz der Künstlerin)
A: seit 1978 Berlin, Bonn, Dresden, Leipzig u.v.a.m.; DDR Kulturzentrum Budapest, 1980 (Hiddensee, 1977, Öl, 80×70; Eggert Gustavs, 1981, Öl, 100×65; Meer, 1984, Öl, 80×65)
L: Kat. 8. Medzinárodné Bienále Mal’by, Košice (ČSSR) 1986 (Abb. „Meer“, 1984, Öl, 80×65); selbst