Künstler der DDR – L: Liebe, Sieghard

MENUMENU

Liebe, Sieghard geb. 8.6.1937 Dresden
Lebt in Leipzig. 1953-1955 Lehre als Maschinenschlosser. 1958-1961 Studium an der Fachschule für angewandte Kunst in Magdeburg. 1961-1966 Bildredakteur im Fotokinoverlag. 1966-1971 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Seit 1966 Hochschullehrer an der Hochschule für Grafik und Buchkunst.
W: Kreideküste, 1981, Fotographie, 30×40 (Abb. Kat.)
L: IX. Kunstausstellung der DDR, Dresden 1982/83 (Abb. Kat. S.443)