Künstler der DDR – F: Förster, Wieland

MENUMENU

Förster, Wieland geb. 12.2.1930 Dresden
Bildhauer, Graphiker und Autor. 1944-46 Lehre als Technischer Zeichner und Rohrleger. 1946 Verhaftung durch den NKWD, Speziallager Bautzen. 1950-53 Arbeit als Technischer Zeichner. Laienkünstler, Aquarell-Landschaft. 1953-58 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Arnold und Steger, 1959-61 Meisterschüler an der Deutschen Akademie der Künste Berlin. Seit 1961 freischaffend in Berlin. 1966 Will-Lammert-Preis der Deutschen Akademie der Künste. 1967 Reise nach Tunesien. 1968-73 Ausstellungsverbote. 1969-71 häufige Aufenthalte auf Rügen in Vilmnitz und in Göhren. 1972 Aufenthalt in Kuks. 1974 Mitglied der Akademie der Künste der DDR, Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie, 1976 und 1983 Nationalpreis der DDR. 1985 Ernennung zum ordentlichen Professor, Reise nach Paris (Ausstellung und Lesung). Seit 1974 erschienen Reisetagebücher, Prosa, Essayistik, Theaterstücke. Zeichnungen und Radierungen der Rügen-Zyklen sind auf fast allen Einzelausstellungen im In- und Ausland (Frankreich, Schweden, Österreich) gezeigt worden. Zehn Werke in der Nationalgalerie.
W: Rügen-Zyklus (16 Bleistiftzeichnungen) Museum Dresden, Berlin, Privatbesitz; Gouachen (u.a. Kreidefelsen); Radierungen (Einzelblätter und 1 Mappe mit 5 Blättern, Museen, Privatbesitz W.F.; Skizzenbücher W.F. In Lohme 1999 Aufstellung des „Großen Einblick I“ (1989) am Hafen als Geschenk an die Insel Rügen. In Rügenlandschaft: Hommage à Caspar David Friedrich: Weidenweg bei Freez, 1972; Küste Lobber Ort II, 1972. Weiden mit Netzen, 1971; Vogelflug über Rügenküste; Küstenlandschaft; Hommage à C.D. Friedrich; Morsche Küste, 1971; Rügenlandschaft, 1973, Feder-Lithographie, 18,5×16,3 (Sammlung T.); Rügenlandschaft, Lithographie, Kreide, 20,8×29,2 (Sammlung T.); Küste Lobber Ort, 1979, Radierung, 24,7×18,3 (Sammlung T.); Rügen, 1981, Radierung 12,4×16 (Sammlung T.).
A: u.a. Haus der NVA Dranske (Chronik D. Herz Dranske); 1967 Staatliches Museum Schwerin; Städtische Museen Karl-Marx-Stadt 1987 (Kat.); 1990 zum 60. Geburtstag, Staatliches Museum Schwerin; Akademie der Künste Kurt Tucholsky Gedenkstätte Schloss Rheinsberg 2003 (Faltblatt); Kat. Kunst in der DDR, Nationalgalerie Berlin, 2003
L: Vollmer 5 (1999); W.F.: Rügenlandschaft, Hommage à Caspar David Friedrich, Berlin 1974; W.F. Begegnungen, Tagebuch, Gouachen und Zeichnungen einer Reise in Tunesien, Berlin 1974; W.F.: Die versiegelte Tür, Berlin 1982; Einblicke, Aufzeichnungen und Gespräche, Berlin 1985; Sieben Tage in Kuks, Berlin 1985; Labyrinth, 34 Zeichnungen 1974-1985, Berlin 1988; G.-H. Vogel, B. Lichtnau: Rügen, 1993; EW.F. Die Phantasie ist die Wirklichkeit, Rostock, 2000 (alle Reisetagebücher); Neue Zeit Dresden 20.4.1974; Union Dresden August 1974; OZ 19.10.1999, 27.2.1998; Lothar Lang: Malerei und Graphik in der DDR, 1983