Künstler der DDR – B: Buchholz, Eckehard

MENUMENU

Buchholz, Eckehard geb. 14.03.1941 Stettin
1956 Beruf des Kraftfahrzeugschlosser, 1959 Motorenschlosser auf der Werft Stralsund. Seit Jugend Beschäftigung mit der Malerei. Von 1975-50 war er Schüler bei Tom Beyer. 1979-81 Studium der Kunstgeschichte an der Universität in Greifswald. 1986 einjähriges Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee für Malerei und Grafik. Hat auf Rügen gemalt.
W: Fährhafen Mukran, 1985/86 (Rathaus Sassnitz)
L: Kat. Vorwärts und nicht vergessen … Kunst der drei ehemaligen Nordbezirke der DDR Malerei, Grafik, Plastik aus dem Kunstarchiv Beeskow, Greifswald, 2004; www.buchholz-art.de; OZ 7.2.1997