Künstler der DDR – B: Bogatzky, Hans E.

MENUMENU

Bogatzky, Hans E. geb. 12.6.1927 Berlin
Bis 1952 Studium der Innenarchitektur und Grafik. Bis 1976 Arbeit als Innenarchitekt in einem Projektionsbüro des Berliner Bauwesens, wo er verantwortlich war für Rekonstruktion und Innengestaltung einer Reihe wichtiger Bauwerke im Berliner Zentrum. Seine Eltern stammen vom Rügener Mönchgut. Jährliche Aufenthalte auf Rügen. Aquarelle und Fotographien entstanden.
W: Am Fischerstrand von Göhren, 1947; Hof in Kleinhagen, 1985; Scheunen, Aquarell, 1985
A: „Impressionen aus Mönchguter Dörfern von 1947 bis heute“ Pfarrwitwenhaus Groß Zicker 1994; Mönchgut – Dorf und Landschaft, Göhren Heimatmuseum 1999
L: 27.8.1994; OZ 11.05.1999