Künstler der DDR – B: Berger, Roland

MENUMENU

Berger, Roland geb. 14.11.1942 Weinböhla bei Dresden
Deutscher Grafiker. 1966 Staatsexamen als Kunsterzieher Humboldt-Universität Berlin. 1966-95 am Institut für Kunsterziehung der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. 1972 Diplom als Grafiker an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Seit 1972 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR. 1976 Promotion zum Dr. phil. (Kunstwissenschaft). Seit 1983 Dozent, 1985 Berufung zum Professor mit künstlerischer Lehrtätigkeit. 1987 Teilnahme am INSEA-Weltkongress in Hamburg. Er lebt und arbeitet in Hohen Neuendorf bei Berlin.
W: Rügenlandschaft, 1973, Farblitho 12/9, MG 30,5×24,7 (Privat-Sammlung)